Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
  • Welche Punkte beachtet werden sollten, um Prozessautomatisierung mit TIM erfolgreich einzuführen und nachhaltig einzusetzen.
  • Welche Chancen und Möglichkeiten das Zusammenspiel von ADONIS mit der Prozessautomatisierung mit TIM bietet.
  • Wie sich die Prozessautomatisierung auf die Durchführung der Aufgaben sowie Prozesse auswirken und woran Erfolge zu erkennen sind.

Steigende Anforderungen und neue Aufgaben stellen die IT zunehmend vor Herausforderungen: Das Management der Hardware und Software, Einführung neuer Technologien, IT-Services, Compliance sowie IT-Sicherheit oder Fehlerbehebungen sind nur einige der vielen Tätigkeiten, die zum Verantwortungsbereich der IT zählen. Um diese Aufgaben erwartungsgemäß zu bewerkstelligen, kommt ein wichtiger Faktor, die Automatisierung, zum Einsatz.

Mit Prozessautomatisierung können Ressourcen und Personal freigesetzt werden, damit effizienter und innovativer gearbeitet werden kann. Eine Software für Prozessautomatisierung kann Synergieeffekte zwischen der IT-Infrastruktur, den genutzten Systemen und Anwendungen schaffen. Somit kann das Wachstum der Organisation nachhaltig gesteigert werden.

Durch die Prozessautomatisierung von TIM werden die fachliche Prozessmodelle aus ADONIS mit wenigen Klicks in ausführbare Workflows umgewandelt. Dadurch können sich alle Beteiligten auf das Wesentliche konzentrieren, während TIM im Hintergrund alles Weitere regelt. Je nach vordefinierter Sichtbarkeit greifen Prozessbeteiligte jederzeit auf individuelle Arbeitspakete und Informationen zu. Verantwortliche behalten den aktuellen Prozessstatus immer im Blick.

In diesem Vortrag erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Einführung der Prozessautomatisierung mit ADONIS und TIM bei der Sopra Financial Technology GmbH. Es erfolgt ein Austausch zu den Erwartungen, Zielen sowie Erfahrungen aller Phasen des Projektes. Zudem werden die Vorteile der Prozessautomatisierung mit TIM im Zusammenspiel mit dem ADONIS erläuert.