Research & Innovation2022-09-07T15:06:30+00:00

Der stetige Anspruch,
noch besser zu werden

Forschung & Innovation bei BOC Group.

Es steckt in unserer DNA.

Die BOC Group blickt auf eine lange Tradition in den Bereichen Forschung und Innovation zurück. Als Spin-off der Universität Wien sind diese Tätigkeiten ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Wir haben kontinuierlich zu einer Vielzahl von EU-geförderten Forschungsprojekten beigetragen, eine offene Plattform geschaffen, die es Forscher:innen weltweit ermöglicht, eigene Modellierungsmethoden zu entwickeln und zu testen und Bildungsprogramme ins Leben gerufen, um unser Wissen weiterzugeben und auch andere zu Innovationen zu inspirieren.

Als renommiertes Innovations- und Forschungsunternehmen möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Aktivitäten geben. Erfahren Sie, welchen Beitrag wir im Rahmen großer angewandter Forschungsprojekte leisten. Entdecken Sie die Open-Models-Initiative, erleben Sie, wie wir zu Innovationen in BOC Produkten oder Methoden beitragen oder treffen Sie uns im Rahmen einer Summer School oder des BOC Group Academy Programmes.

Tätigkeitsbereiche.

Angewandte Forschung

Innovation

ADOxx.org & OMiLab

Bildung

NEMO & BOC Group
Academy Programm

Kompetenz & Erfahrung in der
angewandten Forschung.

Das BOC Group Forschungsteam leistet seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag zu renommierten und einflussreichen EU-Forschungsprojekten. Unser Team zählt zu den innovativsten Forschungsteams der Europäischen Union.

„Key Innovator“
GO0DMAN

Innovationsradar der
Europäischen Kommission

„Key Innovator“
DISRUPT

Innovationsradar der
Europäischen Kommission

Unsere Tätigkeitsfelder liegen in den Bereichen Prozessmanagement, IT-Management und Entscheidungsunterstützung und sind in die folgenden drei Domänen gegliedert:

Kompetenz & Erfahrung in der
angewandten Forschung.

Das BOC Group Forschungsteam leistet seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag zu renommierten und einflussreichen EU-Forschungsprojekten. Unser Team zählt zu den innovativsten Forschungsteams der Europäischen Union.

  • „Key Innovator“ Go0dman, Innovationsradar der Europäischen Kommission

  • „Key Innovator“ Disrupt, Innovationsradar der Europäischen Kommission

Unsere Tätigkeitsfelder liegen in den Bereichen Prozessmanagement, IT-Management und Entscheidungsunterstützung und sind in die folgenden drei Domänen gegliedert:

Engineering Is
Designed Reality

Wählen Sie eines der drei Themen, um mehr über die Projekte zu erfahren.

CloudSocket2022-09-07T12:24:22+00:00
CloudSocket
Business- und IT-Cloud-Alignment mittels intelligenter Steckdose

CloudSocket entwickelt das neue Cloud-Paradigma von Business Process as a Service (BPaaS), das beim Business- und IT-Cloud-Alignment unterstützt. BOC entwickelt Tools zur Geschäftsprozessmodellierung, die Geschäftsprozesse entsprechend ihres Cloud-Readiness-Levels analysieren und ihre Transformation in Cloud-Workflows unterstützen.

Zahlen & Fakten | Website

OrbEEt2022-09-07T13:56:36+00:00
Verbesserung des Organisationsverhaltens für energieeffiziente öffentliche Verwaltungsbüros

OrbEEt analysiert die Nutzung von Gebäuden im Hinblick auf ihren Energieverbrauch. BOC entwickelte eine Umgebung zur Modellierung von Geschäftsprozessen, die die Simulation der Gebäudenutzung zur Ermittlung des Energieverbrauchs ermöglicht.

Facts & Figures

BIMERR2022-09-07T14:01:28+00:00
BIMERR
BIM-Basierte Tools Für Energie-Effiziente GebäudeRenovierung

BIMERR ermöglicht eine effiziente Gebäudedatenmodellierung (Building Information Modeling, BIM), um die Produktivität der Beteiligten aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen und Bauwesen zu steigern. Ein Schlüsselaspekt ist die Verwaltung von Renovierungen durch den Einsatz intelligenter Entscheidungshilfetools und eine nahtlose Integration heterogener IoT-Ökosysteme.

BOC bietet modellbasierte Management-Tools, um die Entscheidungsfindung mit künstlicher Intelligenz zu unterstützen. Die entsprechenden Datenströme werden von IoT-Sensoren erzeugt, mit geeigneter Semantik aus den Modellen angereichert und von OLIVE Microservices abgerufen, um einen Marktplatz für Management-Apps zu ermöglichen. Das s*IoT-Framework von BOC ermöglicht die Kopplung zwischen wissensbasierter Entscheidungsfindung und IoT-Sensoren.

Zahlen & Fakten | Website

plugIT2022-09-07T12:19:18+00:00
plugIT
Business- und IT-Alignment mittels eines modellbasierten Plug-In-Frameworks

plugIT hat das „Next Generation Modelling Framework“ eingeführt, das aus Mikromodellierungsdiensten besteht, die mit Hilfe intelligenter Technologien zusammengestellt werden, um die Nutzer bei der Modellierung optimal zu unterstützen. BOC entwickelte ein serviceorientiertes Framework für die Modellierung, welches in diesem Fall die Hybrid-Modellierung für das Business- und IT-Alignment unterstützt.

Zahlen & Fakten

MODAClouds2022-09-07T12:23:53+00:00
Modellgesteuerter Ansatz für das Design und die Ausführung von Applikationen auf mehreren Clouds

MODAClouds entwickelte eine gemeinsame Konfigurationsschicht für jede Platform as a Service (PaaS). BOC testete, adaptierte und verbesserte die Projektergebnisse mit der PaaS-Infrastruktur von ADONIS® Cloud.

Zahlen & Fakten

Adapt4EE2022-09-07T13:57:02+00:00
Adapt4ee
Bewohnerorientierte, intelligente und adaptive Betriebe

Adapt4EE analysiert die Nutzung von Gebäuden in ähnlicher Weise wie OrBEEt, konzentriert sich jedoch auf die Beeinflussung der Planungsphase beim Bau von Gebäuden, während OrbEEt sich auf die Nutzung bestehender Gebäude konzentriert.

Zahlen & Fakten

CaxMan2022-09-07T13:54:27+00:00
Computergestützte Technologien für die additive Fertigung

CaxMan befasst sich mit der designgesteuerten additiven Fertigung, indem es cloudbasierte Workflows zwischen computergestützten Fertigungsdiensten ermöglicht. BOC entwickelt eine Modellierungsumgebung für die Geschäftsmodellierung in solch flexiblen virtuellen Unternehmen für digitale Fabriken.

Zahlen & Fakten | Website

AsIsKnown2022-09-07T12:18:50+00:00
AsIsKnown
Ein semantisch basiertes Wissensinformationssystem für die europäische Heimtextilbranche

AsIsKnown entwickelte ein Wissensmanagement-Tool zur Unterstützung der Lieferkette für Heimtextilien in Europa von der Produktion bis zum Verkauf an den Endkunden. BOC entwickelte ein prozessorientiertes Wissensmanagement-Framework, das ein wissensbasiertes Management dieser Lieferkette ermöglicht.

Zahlen & Fakten

Immigration Policy 2.02022-09-06T20:24:26+00:00
Partizipative Gestaltung & Harmonisierung der Einwanderungspolitik auf Grundlage kollaborativer Web2.0-Technologien

Im Rahmen von Immigration Policy 2.0 wurden Social-Media-Tools und -Plattformen entwickelt, um die für aufenthaltberechtigte Personen relevanten Verwaltungsprozesse zu erleichtern. BOC entwickelte spezielle Modellierungstools, in denen Prozesse auf vereinfachte Weise dargestellt werden und somit auch für Bürger mit geringem IKT-Hintergrund geeignet sind.

Zahlen & Fakten

ComVantage2022-09-07T13:53:38+00:00
Kollaboratives Produktionsnetzwerk zur Schaffung von Wettbewerbsvorteilen

ComVantage befasst sich mit der intelligenten Maschinenwartung, bei der wartungsrelevante Daten auf strukturierte und interoperable Weise mit Hilfe des Linked-Data-Ansatzes organisiert werden. BOC hat eine Modellierungsumgebung entwickelt, die die Analyse von mobilen Wartungsprozessen ermöglicht.

Zahlen & Fakten | Website

eHealthMonitor2022-09-07T12:15:58+00:00
eHealthMonitor
Intelligente Wissensplattform für persönliche Gesundheitsüberwachungsdienste

eHealthMonitor verfolgt die Idee von intelligenten und dynamischen Wissensumgebungen für die persönliche Gesundheitsüberwachung. Die von den Patienten gesammelten Daten wurden mit personalisiertem Wissen angereichert, auf das intelligente Agenten zur besseren Unterstützung der Patienten zugreifen können. BOC hat Modellierungswerkzeuge entwickelt, um einen Index der Wissensbasis zu erstellen und damit deren Nutzung und Verwaltung zu ermöglichen.

Zahlen & Fakten | Website

MOST2022-09-07T12:23:26+00:00
Die Zusammenführung von Ontologien und Softwaretechnologien

MOST kombinierte die konzeptionelle und semantische Modellierung für das Software-Engineering durch die Verschmelzung von UML und Ontologien. BOC realisierte ein Modellierungswerkzeug zur semantischen Anreicherung von Konzeptmodellen wie UML.

Zahlen & Fakten

LD-CAST2022-09-07T12:26:42+00:00
ld-cast
Lokale Entwicklungskooperationen durch semantische Technologien

LD-CAST realisierte intelligente Geschäftsprozessportale für Handelskammern, die die länderübergreifende Zusammenarbeit von Gründungsunternehmen in osteuropäischen Ländern unterstützen. BOC entwickelte wissensbasierte Prozessmodellierungstools für die öffentliche Verwaltung.

Zahlen & Fakten

BIVEE2022-09-07T13:54:01+00:00
BIVEE
Business-Innovation und virtuelle Unternehmensumgebung

BIVEE befasst sich mit dem Innovationsmanagement in Fabriken, mit dem Ziel, die verteilte Produktion in solch virtuellen Unternehmen zu steuern. BOC hat eine Modellierungsumgebung entwickelt, die die Schaffung, den Betrieb und die Überwachung von virtuellen Unternehmen für digitale Fabriken unterstützt.

Zahlen & Fakten

FOCUS2022-09-07T12:17:07+00:00
FOCUS
Mapping für prognostizierte Sicherheitsszenarien: Forschungsarbeiten für ein umfassendes Konzept für exogene EU-Rollen

FOCUS entwickelte eine Sicherheitsforschungs-Roadmap für Europa durch die Anwendung von Foresight-Techniken zur Erkennung potenzieller Gefahren und Bedrohungen und die Ableitung des notwendigen Know-hows zur Bewältigung dieser potenziellen zukünftigen Situationen. BOC Group begleitete diese Foresight-Techniken und Risikobewertungen mit prozessorientiertem Wissensmanagement, um kontinuierliche Bewertungen und Anpassungen der Sicherheitsforschungs-Roadmap zu ermöglichen.

Zahlen & Fakten

BREIN2022-09-07T12:22:53+00:00
BREIN
Unternehmenszielbasierte, verlässliche und intelligente Grids für reale Unternehmen

BREIN führte ein agentenbasiertes Framework zur Optimierung des Grid-Computings ein. Eine intelligente Middleware mit verteilten intelligenten Informationssystemen wurde eingesetzt, um die Computerressourcen auf optimierte Art und Weise zu koordinieren. BOC stellte eine Umgebung zur Modellierung von Geschäftsprozessen bereit, um das Business- & IT-Alignment von Geschäftsprozessen (High Level) bis hin zu technischen Ressourcen (Low Level) zu unterstützen.

Zahlen & Fakten

FIT2022-09-07T12:27:04+00:00
FIT
Prozessorientiertes eGovernment

FIT realisierte eine intelligente Geschäftsprozessmodellierung für öffentliche Verwaltungen in ähnlicher Weise wie LD-CAST, jedoch nicht mit dem Schwerpunkt auf Handelskammern, sondern auf Ministerien und Gemeinden.

Zahlen & Fakten

e-Save2022-09-07T13:55:22+00:00
e-save
Energieeffizienz in der Lieferkette durch Zusammenarbeit, moderne Entscheidungsunterstützung und automatische Erkennung

e-Save befasst sich mit energieeffizienten Logistik- und Lieferketten. Die Reduktion der für den Transport benötigten Energie wird durch die Simulation von Logistikketten optimiert. BOC hat eine Modellierungsumgebung entwickelt, die die Verwendung von Geolocation-Daten für die Modellierung und Simulation ermöglicht.

Zahlen & Fakten

AKOGRIMO2022-09-07T12:22:33+00:00
akogrimo
Zugang zu Wissen durch eine mobile Grid-Umgebung

AKOGRIMO führte ein wissensbasiertes mobiles Grid-Computing ein, bei dem IKT-Ressourcen für das Grid-Computing in einem verteilten mobilen Netz koordiniert werden. BOC führte eine wissensbasierte Umgebung für die Modellierung von Geschäftsprozessen ein, um die Anpassung von Geschäfts- und IT-Prozessen an die Gegebenheiten des Mobilfunknetzes zu unterstützen.

Zahlen & Fakten

GO0D MAN2022-09-07T13:55:46+00:00
aGent Oriented Zero Defect Multi-stage mANufacturing

GO0DMAN basiert auf der Idee, ein Zero Defect Manufacturing Framework für mehrstufige Produktionslinien zu realisieren und einzusetzen. BOC ist für die Entwicklung einer Wissens- und Datenmanagement-Umgebung verantwortlich, um die Beteiligten in der Produktionsindustrie dabei zu unterstützen, Daten zu aussagekräftigen Informationen aufzubereiten und Lösungsvorschläge zu unterbreiten.

Zahlen & Fakten

DISRUPT2022-09-07T13:56:08+00:00
Dezentralisierte Architekturen für optimierte Abläufe mittels virtualisierter Prozesse und der Zusammenarbeit innerhalb des Produktionsökosystems

DISRUPT hat sich zum Ziel gesetzt, den Wandel hin zur nächsten Generation der Fertigungsindustrie voranzutreiben, indem es die Vision einer „Smart Factory“ unterstützt. Die neue Ära der Produktion bedarf flexibler Fabriken, die schnell neu programmiert werden können, um der globalen Verbrauchernachfrage innerhalb kürzester Zeit gerecht zu werden, den Bedarf an Massenanpassungen zu decken und innovative Produkte ins Leben zu rufen. BOC ist in dem Projekt dafür verantwortlich, eine Umgebung für den Entwurf und die Bewertung neuartiger und kohärenter Geschäftsmodelle zu entwickeln, die durch ein grafisches Modellierungstool und damit verbundene Funktionalitäten ermöglicht wird.

Zahlen & Fakten | Website

COGITO2022-09-07T12:17:42+00:00

COGITO ermöglicht die digitale Darstellung (Twin) eines Bauprojekts in Echtzeit. Hierbei werden Methoden zur Sicherstellung der Interoperabilität zwischen den verschiedenen Komponenten und Technologien eingesetzt, die das Ökosystem des Digital Twins bilden.

Zahlen & Fakten | Website

Change2Twin2022-09-07T12:14:01+00:00

Change2Twin hat als Ziel sicherzustellen, dass 100% der europäischen Produktionsunternehmen Zugang zu 100% der Technologien haben, die für den Einsatz eines Digital Twins benötigt werden.

Zahlen & Fakten | Website

Education Is
Capitalized Future

Klicken Sie auf den Titel des Projektes, um mehr darüber zu erfahren.

plugIT2022-09-07T12:19:18+00:00
plugIT
Business- und IT-Alignment mittels eines modellbasierten Plug-In-Frameworks

plugIT hat das „Next Generation Modelling Framework“ eingeführt, das aus Mikromodellierungsdiensten besteht, die mit Hilfe intelligenter Technologien zusammengestellt werden, um die Nutzer bei der Modellierung optimal zu unterstützen. BOC entwickelte ein serviceorientiertes Framework für die Modellierung, welches in diesem Fall die Hybrid-Modellierung für das Business- und IT-Alignment unterstützt.

Zahlen & Fakten

ITSM4SME2022-09-07T15:10:25+00:00
ITSM4SME
ITSM für KMUs in der Donauregion

ITSM4SME verwendete Modelle zur IT-Architektur und zum IT-Management, um das Thema ITSM speziell den KMUs in den osteuropäischen Ländern zu vermitteln. BOC stellte ein Modellierungstool für die Gestaltung von IT-Architektur und IT-Management zur Verfügung, das zur Erstellung der Schulungsinhalte und für den ITSM-Unterricht verwendet wurde.

AsIsKnown2022-09-07T12:18:50+00:00
AsIsKnown
Ein semantisch basiertes Wissensinformationssystem für die europäische Heimtextilbranche

AsIsKnown entwickelte ein Wissensmanagement-Tool zur Unterstützung der Lieferkette für Heimtextilien in Europa von der Produktion bis zum Verkauf an den Endkunden. BOC entwickelte ein prozessorientiertes Wissensmanagement-Framework, das ein wissensbasiertes Management dieser Lieferkette ermöglicht.

Zahlen & Fakten

LearnPAd2022-09-07T12:20:59+00:00
LearnPAd
Modellbasiertes soziales Lernen für öffentliche Verwaltungen

LearnPAd führt prozessorientiertes Lernen für die öffentliche Verwaltung ein, indem es erweiterte Wiki-Plattformen nutzt und sie für die kollaborative Modellierung von Geschäftsprozessen kombiniert. BOC entwickelte ein Tool zur kollaborativen Geschäftsprozessmodellierung, das mit Kollaborationsplattformen interagiert.

Zahlen & Fakten | Website

eHealthMonitor2022-09-07T12:15:58+00:00
eHealthMonitor
Intelligente Wissensplattform für persönliche Gesundheitsüberwachungsdienste

eHealthMonitor verfolgt die Idee von intelligenten und dynamischen Wissensumgebungen für die persönliche Gesundheitsüberwachung. Die von den Patienten gesammelten Daten wurden mit personalisiertem Wissen angereichert, auf das intelligente Agenten zur besseren Unterstützung der Patienten zugreifen können. BOC hat Modellierungswerkzeuge entwickelt, um einen Index der Wissensbasis zu erstellen und damit deren Nutzung und Verwaltung zu ermöglichen.

Zahlen & Fakten | Website

NEXT TELL2022-09-07T12:20:35+00:00
NEXT TELL
Unterricht & Bildung der nächsten Generation & Lernen für das Leben

NEXT TELL entwickelte die ECAAD-Methode (Evidence Centered Activity and Assessment Design) zur Planung und Verwaltung von Lehrprozessen. BOC entwickelte das ECAAD-Modellierungstool, das es ermöglicht, Lehr- und Bewertungsprozesse zu modellieren, zu verwalten, auszutauschen und zu exportieren, um sie in Lernplattformen einzusetzen.

Zahlen & Fakten

FOCUS2022-09-07T12:17:07+00:00
FOCUS
Mapping für prognostizierte Sicherheitsszenarien: Forschungsarbeiten für ein umfassendes Konzept für exogene EU-Rollen

FOCUS entwickelte eine Sicherheitsforschungs-Roadmap für Europa durch die Anwendung von Foresight-Techniken zur Erkennung potenzieller Gefahren und Bedrohungen und die Ableitung des notwendigen Know-hows zur Bewältigung dieser potenziellen zukünftigen Situationen. BOC Group begleitete diese Foresight-Techniken und Risikobewertungen mit prozessorientiertem Wissensmanagement, um kontinuierliche Bewertungen und Anpassungen der Sicherheitsforschungs-Roadmap zu ermöglichen.

Zahlen & Fakten

MATURE2022-09-07T12:19:54+00:00
MATURE
Kontinuierliches soziales Lernen in Wissensnetzwerken

MATURE erarbeitete ein prozessorientiertes Wissensmanagement und entwickelte eine wissensbasierte Anwendungs-Middleware, die Tools für verschiedene Wissensreifegrade unterstützt. BOC entwickelte ein prozessorientiertes Wissensmanagement-Tool und entsprechende Schnittstellen, um das Wissen unterschiedlicher Reifegrade zu verwalten.

Zahlen & Fakten

PBL3.02022-09-06T19:39:30+00:00
Problemorientiertes Lernen mit Learning Analytics und Learning Semantics fördern

PBL3.0 erweitert das prozessorientierte Lernen durch die Analyse von problemorientierten Lernansätzen und den Vergleich ihrer Bewertungsergebnisse. BOC bietet eine Modellierungsumgebung für geschäftsprozessorientierte Trainingsbewertungen.

Website

DigiFoF2022-09-07T11:23:41+00:00

DigiFoF stellt ein Netzwerk von Schulungsumgebungen für Hochschulen, Unternehmen und Schulungseinrichtungen zur Verfügung, um Qualifikationsprofile, Schulungskonzepte und Materialien für die Designaspekte der Factory of the Future (FoF) zu entwickeln.

Website

Knowledge Is
Humanized Information

Klicken Sie auf den Titel des Projektes, um mehr darüber zu erfahren.

plugIT2022-09-07T12:19:18+00:00
plugIT
Business- und IT-Alignment mittels eines modellbasierten Plug-In-Frameworks

plugIT hat das „Next Generation Modelling Framework“ eingeführt, das aus Mikromodellierungsdiensten besteht, die mit Hilfe intelligenter Technologien zusammengestellt werden, um die Nutzer bei der Modellierung optimal zu unterstützen. BOC entwickelte ein serviceorientiertes Framework für die Modellierung, welches in diesem Fall die Hybrid-Modellierung für das Business- und IT-Alignment unterstützt.

Zahlen & Fakten

AsIsKnown2022-09-07T12:18:50+00:00
AsIsKnown
Ein semantisch basiertes Wissensinformationssystem für die europäische Heimtextilbranche

AsIsKnown entwickelte ein Wissensmanagement-Tool zur Unterstützung der Lieferkette für Heimtextilien in Europa von der Produktion bis zum Verkauf an den Endkunden. BOC entwickelte ein prozessorientiertes Wissensmanagement-Framework, das ein wissensbasiertes Management dieser Lieferkette ermöglicht.

Zahlen & Fakten

eHealthMonitor2022-09-07T12:15:58+00:00
eHealthMonitor
Intelligente Wissensplattform für persönliche Gesundheitsüberwachungsdienste

eHealthMonitor verfolgt die Idee von intelligenten und dynamischen Wissensumgebungen für die persönliche Gesundheitsüberwachung. Die von den Patienten gesammelten Daten wurden mit personalisiertem Wissen angereichert, auf das intelligente Agenten zur besseren Unterstützung der Patienten zugreifen können. BOC hat Modellierungswerkzeuge entwickelt, um einen Index der Wissensbasis zu erstellen und damit deren Nutzung und Verwaltung zu ermöglichen.

Zahlen & Fakten | Website

FOCUS2022-09-07T12:17:07+00:00
FOCUS
Mapping für prognostizierte Sicherheitsszenarien: Forschungsarbeiten für ein umfassendes Konzept für exogene EU-Rollen

FOCUS entwickelte eine Sicherheitsforschungs-Roadmap für Europa durch die Anwendung von Foresight-Techniken zur Erkennung potenzieller Gefahren und Bedrohungen und die Ableitung des notwendigen Know-hows zur Bewältigung dieser potenziellen zukünftigen Situationen. BOC Group begleitete diese Foresight-Techniken und Risikobewertungen mit prozessorientiertem Wissensmanagement, um kontinuierliche Bewertungen und Anpassungen der Sicherheitsforschungs-Roadmap zu ermöglichen.

Zahlen & Fakten

Sie möchten mehr über unsere Forschungsarbeit erfahren oder mit uns zusammenarbeiten?

Innovation durch ADOxx & OMiLab.

ADOxx und OMiLab sind zwei wichtige Eckpfeiler des BOC Group Innovationsprozesses. Durch ADOxx und OMiLab unterstützt die BOC Group eine aktive globale Community für konzeptionelle Modellierung, die von offenen Artefakten profitiert. In diesem Sinne fördern wir die Entwicklung wissenschaftlicher Methoden und Technologien für diejenigen, die Modelle nutzen. Darüber hinaus fungieren wir als Plattform, auf der die Teilnehmer Ideen zur Modellierung einbringen und sich am Entwicklungssprozess beteiligen können.

Mehr erfahren …
ADOxx.org

ADOxx.org

Bildung durch NEMO &
das BOC Group Academy Programm.

Während sich die NEMO Summer School auf das Design und die Implementierung von Digital Twins und Ökosystemen in Unternehmen auf Basis konzeptioneller Modellierungsmethoden konzentriert, bietet das BOC Group Academy Programm ein umfassendes Bildungsangebot für Lehrende in den Bereichen Geschäftsprozessmanagement und Unternehmensarchitekturmanagement und beinhaltet einen kostenlosen Softwarezugang, Lehrmaterialien und praktische Übungsbeispiele.

Mehr erfahren …
BOC Academy Programme
Go to Top