Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
  • Methodik der Erfassung und Verfolgung von Schadensfällen (Datenfelder, Workflow, Dashboard)

  • Die Verlustdatenbank als Teil des Non-Financial-Risk-Management (OpRisk)
  • Integration in die Prozesse und GRC-Komponente

Karl Hartinger hat uns schon vergangenes Jahr einen wertvollen Einblick in die Methodik der Verfolgung von Schadensfällen bei ebase(R) gegeben. Jetzt, ein Jahr später, wirft er exklusiv einen Blick auf erste Erfahrungen im Umgang mit der eingeführten Verlustdatenbank als Teil des Non-Financial-Risk-Management.