Einleitung

Stellen Sie sich eine Tanzvorstellung vor. Zahlreiche Faktoren beeinflussen, wie gut die Vorstellung sein wird – Tanzbewegungen, Koordination und Rhythmus. Das Orchestrieren einer Tanzroutine, bei der jeder Schritt nahtlos in den nächsten übergehen muss, ist eine komplexe Aufgabe, die erfahrene Choreograph:innen erfordern. Etwas Ähnliches kann (und muss) auch in der Geschäftswelt angewendet werden.

Im Zeitalter der Digitalisierung muss sich jede Branche an technologische Veränderungen anpassen und auf dem neuesten Stand bleiben. In einer solchen Welt sind Geschäftstransformationen notwendig, also eine strategische Neupositionierung und Umgestaltung der Organisation, um effektiv auf Veränderungen im Geschäftsumfeld zu reagieren. Dies kann jedoch sehr herausfordernd sein, und genauso wie eine Tanzroutine einen Choreographen oder eine Choreographin braucht, sollten auch Geschäftstransformationen von Unternehmensarchitekt:innen gesteuert werden.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie es Unternehmensarchitekt:innen gelingt, diese entscheidende Rolle zu übernehmen.

Blueprints für erfolgreiche Geschäftstransformationen

Wir haben bereits darüber gesprochen, welchen hohen Stellenwert die Unternehmensarchitektur (EA) im Zuge einer Business Transformation einnimmt. Jetzt wollen wir uns darauf konzentrieren, wie Unternehmensarchitekt:innen dazu beitragen können, diese Veränderung zu gestalten. Das machen sie, indem sie wichtige Schlüsselfragen beantworten:

Business- & IT-Alignement

Wenn Sie neue Wege gehen möchten und sich an die neuesten technologischen Trends anpassen möchten, ist es wichtig, Vision, Mission und Ziele Ihres Unternehmens zu berücksichtigen. Erst dann können Sie herausfinden, welche Fähigkeiten wichtig sind und wie Ihnen Ihre IT-Architektur dabei helfen kann. Dafür müssen Unternehmensarchitekt:innen eng mit dem Management zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass technologische Ideen mit den übergeordneten Unternehmenszielen übereinstimmen. Hier sind einige konkrete Fragen, die von Unternehmensarchitekt:innen adressiert werden:

  • Was möchte Ihr Unternehmen erreichen und warum ist eine Veränderung notwendig, sowohl von innen als auch von außen betrachtet?
  • Wie kann die aktuelle Technologie-Architektur Ihre Ziele unterstützen, oder eine neue geplant werden, um sie zu erreichen?
  • Welche Personen, sowohl innerhalb als auch außerhalb Ihres Unternehmens, spielen eine entscheidende Rolle bei der Transformation, und wie können ihre Ideen effektiv integriert werden?
  •  Welche Fähigkeiten braucht Ihr Unternehmen und wie kann Ihre IT-Architektur dabei unterstützen?

Technologie-Roadmap

Betrachten Sie Ihr aktuelles Technologieportfolio. Was sind seine aktuellen Stärken und Schwächen? Evaluieren Sie Ihre Technologielandschaft, indem Sie an Skalierbarkeit, Kompatibilität und Wartbarkeit denken. Halten Sie sich stets über neue Technologien auf dem Laufenden und bemühen Sie sich, die künftigen Anforderungen Ihrer Organisation vorauszusehen. Fragen, bei denen Unternehmensarchitekt:innen unterstützen können, sind:

  • Wie ist der aktuelle Zustand der Architektur Ihrer Organisation, einschließlich ihrer IT-Systeme, Prozesse und Daten, und wie gut unterstützt sie Ihre Unternehmensziele?
  • Bietet die derzeitige Architektur ausreichende Flexibilität für die Anpassung an neu aufkommende Technologien?
  • Wie können bestehende Systeme nahtlos mit neuen Technologien integriert werden, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten?

IT-Sicherheit & Risikomanagement

Veränderungen gehen meist mit Risiken einher. Kennen Sie die möglichen Sicherheitsbedrohungen und Schwachstellen Ihres Unternehmens? Insbesondere Daten sind wichtig und müssen gut geschützt, verfügbar und integer sein. Führen Sie eine gründliche Risikobewertung durch und entwickeln Sie starke Maßnahmen zur Risikominderung, z.B. durch Verschlüsselung, Zugangskontrolle und regelmäßige Sicherheitsprüfungen. Erhalten Sie Unterstützung durch Unternehmensarchitekt:innen bei der Beantwortung der folgenden Fragen:

  • Welchen Einfluss hat die Veränderung auf die aktuellen Abläufe, und welche Risiken und Probleme könnten auftreten?
  • Wie werden Daten momentan verwaltet, und welche Daten sind besonders wichtig?
  • Welche Maßnahmen gibt es, um die Sicherheit der Daten und Systeme zu gewährleisten?
  • Wie können mögliche Risiken und Schwächen minimiert werden?

Interoperabilität

Interoperabilität ist im Rahmen von Transformationsinitiativen entscheidend, um sicherzustellen, dass verschiedene Systeme miteinander kommunizieren und Daten reibungslos miteinander teilen können. Dazu gehört die Festlegung von Standards für Datenformate, Kommunikationsprotokolle und Anwendungsschnittstellen. Auf diese Weise können verschiedene Systeme Informationen problemlos austauschen. Verwenden Sie folgenden Input von Unternehmensarchitekt:innen als Leitlinien:

  • Wie gut sind bestehende Systeme integriert, um einen reibungslosen Datenfluss und Kommunikation sicherzustellen?
  • Welche Standards und Protokolle sollten befolgt werden, um Interoperabilität zu gewährleisten?
  • Wie gut skaliert die Interoperabilitätslösung, um erhöhte Datenmengen und Transaktionslasten zu bewältigen?

Change Management

Veränderungen sind unvermeidlich. Daran besteht kein Zweifel. Die einzige Frage ist: Wie anpassungsfähig ist Ihre Organisation? Ziehen Sie mögliche Widerstände gegen Veränderungen in Ihrer Organisation in Betracht und setzen Sie Kommunikationspläne um, um die Interessengruppen auf dem Laufenden zu halten. Sorgen Sie dafür, dass nötige Schulungen und Unterstützung verfügbar sind, um den Wechsel zu neuen Technologien oder Veränderungen reibungslos zu gestalten. Unternehmensarchitekt:innen unterstützen Sie dabei, die folgenden Fragen beantworten zu können:

  • Wie verwaltet und unterstützt die Architektur Veränderungen hinsichtlich von Technologien und Geschäftsprozessen?
  • Welche Strategien sind vorhanden, um möglichen Widerstand gegen Veränderungen zu bewältigen?

Innovation

Innovation bringt Fortschritt und positive Veränderungen. Fördern Sie diesen Trend in Ihrer Organisation, um sich stets weiterzuentwickeln. Ermutigen Sie die Zusammenarbeit zwischen der IT-Abteilung und den Geschäftseinheiten, um aufkommende Technologien zu identifizieren und zu erkunden. Unternehmensarchitekt:innen unterstützen Sie bei der Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Wie kann die Architektur Innovation in der Organisation fördern?
  2. Wie können Ideen bewertet und in das Portfolio zukünftiger Transformationsprojekte aufgenommen werden?
  3. Welche aufkommenden Technologien sollten für zukünftige Initiativen in Betracht gezogen werden?

Natürlich sollten diese Fragen nur als Grundlage für Unternehmensarchitekt:innen dienen. Jede dieser Fragen kann ihnen helfen, ihre Arbeit zu lenken und sicherzustellen, dass die Architektur, die sie entwerfen und umsetzen, mit der strategischen Ausrichtung der Organisation übereinstimmt und maximalen Nutzen bietet. Jedes EAM-Team sollte dann spezifische Fragen entwickeln, die besonders für ihr Unternehmen relevant sind. Die Faktoren, die diese Fragen beeinflussen werden, umfassen die Branche, die Größe, einzigartige Herausforderungen, uvm.

Zusammenfassung

Unternehmensarchitekt:innen spielen die Hauptrolle dabei, Unternehmen durch die digitale Revolution zu lenken. Unter anderem stellen sie sicher, dass das IT-Portfolio auf dem neuesten Stand ist, sich an Veränderungen anpassen kann, einfach zu kommunizieren ist und sicher ist – alles im Einklang mit dem Gesamtbild des Unternehmens. Um diese entscheidende Rolle zu stärken, fungiert ein EAM-Tool wie ADOIT als unschätzbares Instrument. Es bietet eine zentrale Plattform für umfassende Visualisierung, Analyse und Verwaltung komplexer Systeme und IT-Infrastrukturen. Dadurch wird eine informiertere Entscheidungsfindung und eine effizientere Ausrichtung an den strategischen Zielen des Unternehmens ermöglicht.

Erfahren Sie, wie Sie ADOIT auf Ihrer Transformationsreise unterstützen kann

Machen Sie einen Testlauf mit der kostenfreien ADOIT:Community Edition

Get the industry proven
EA tool.

Erhalten Sie wöchentliche Updates.

Verpassen Sie nie wieder die neuesten Inhalte.

"*" erforderliche Felder

Senden Sie mir die neuesten Informationen über ...
Nutzungsbedingungen*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.